Zum InhaltsverzeichnisVirtuelles Magazin 2000 

 
Ausgabe 34 - 1.1.2006
 
Anmerkung
Unter der Schneedecke liegt Land. Unter jeder. Es sieht nun aus wie gestricheltes Zeichenpapier. Unter den Bildern liegt Reales. Unter der Konstruktion der Grund. Vor der Fotografie der Auslöser. Warten wir, bis sich der weiße Hauch in Wasser auflöst und versinkt? Oder bleiben wir lange am Fenster, um das ins Bild Verwandelte als Bild zu lesen. Als überhauchte Fläche. Warum pflügt der Landarbeiter im Auftrag des Künstlers Ulrich Mertens seine Runden und lässt Mohnkreise wachsen statt Kartoffeln? Warum geht die Grafik von Rolf Escher in feinen Strichen immer tiefer zwischen die Regale alter Bibliotheken und lässt Blätter und Krähen flattern? Warum erfindet Annette Bültmann Fundstücke antiker Kulturen und ordnet sie zu einem fiktiven Museum? Warum geht der Fotograf Jürgen Escher in ferne Kontinente, wo die Realität nur noch fotografierbar aber kaum mehr gestaltbar erscheint? Eine Flucht aus der Stadt Herford, in der er wohnt oder eine Suche nach einer Realität, die niemand findet. Zurück zur Kunst über die Gestaltung mit Kindern? Die Kunst von Helga Engelhard. Mit ihnen eine Reise in den Sommer der anderen Seite unseres Erdballs, wie Markus Redert sie beschreibt? Wir testen im Sprung in ein neues Jahr auch französische Weine, deren Geschmackshauch nur der Kenner in Worte zu fassen versucht. Oder statt dessen in einen Lidschlag mit kreiselnder Zunge. Die Redaktion des Virtuellen Magazins 2000, das es nun schon mehr als 5 Jahre real nicht gegeben hat, als Schatten im Netz, wünscht ihren Lesern, Betrachtern und Betreuern einen Hauch von Schauen und Schauern. Auch weiter im Jahr 2006.
Aus organisatorischen Gründen haben wir die Ausgaben 25 - 34 in unsere g-a-l-e-r-i-e.de gesetzt. Die nr. 1 - 24 sind bald hoffentlich wieder bei www.puk.de erreichbar.
 

Die VM 2000 - Redaktion
 
 

http://www.vm2000.net/index34.html